Neosteel Produkte

Referenzen aus Europa

Verfasser: Neosteel bekannt

Quelle: Kunden e-mails aus Juni 2006

Titel: Nachfrage zum KG (Herren-System-Total-Keuschheitsgürtel (KYH, KYMH))

e-mail vom 06. Juni 2006:

Gute Tag Herr Mende,

ich möchte Ihnen sagen, dass uns der gelieferte KG sehr gut gefällt. Ich habe nur ein kleines Problem. Nach kurzer Tragezeit, etwa eine halben Tag, drückt sich das Penisrohr am obern Penisansatz so stark ein, dass der Penis recht stark gequetscht wird. Wie kann ich dieses Problem beheben?

Mit freundlichen Grüßen

***

e-mail vom 07. Juni 2006:

Sehr geehrter Herr ...,

vielen Dank für Ihre e-mail vom 06. Juni 2006.

Es freut mich, dass Ihnen Ihr Neosteel-KG gefällt.

Das Biegen Ihres Edelstahl-KGs ist sehr wesentlich. Daher sollte das, was Sie oben beschreiben, kein Problem darstellen.

Wenn Sie das Schrittblech Ihres KGs so biegen, das es dem oberen Bogen des Penisrohrs folgt, so verändern Sie dadurch den Winkel des Penisrohrs zu Ihrem Körper.

Auf diese Weise läßt sich der Druck der oberen Penisrohröffnung gegen den Schambereich reduzieren (siehe Photo).

Mit freundlichen Grüßen

Neosteel - Reinhold Mende

***

e-mail vom 07. Juni 2006:

Guten Tag Herr Mende,

danke für Ihre schnelle Hilfe, es passt jetzt super. Anbei ein Foto was, wenn Sie möchten, in Ihrer Galerie aufnehmen können.

Mit freundlichen Grüßen

Häufig gestellte Fragen (Video 41 MB zum download)

Copyright Neosteel 2007

weitere Referenzen

Link zu Neosteels Keuschheitsgürtel-Seite

info@neosteel.de

Page released July 22, 2007